Nutella Cake Beitragsbild

Nutella Mug Cake

Hast Du dich bei dem Genuss eines leckeren Nutella-Brotes nicht auch schon einmal gefragt, wieso es eigentlich keinen Nutella* Kuchen gibt? Doch dem ist mit diesem Rezept ein Ende gesetzt. Beim „Nutella Mug Cake“ handelt es sich um einen typischen luftigen Tassenkuchen, welcher in dieser Variation einen unglaublich leckeren Nutella Geschmack mit sich bringt. Damit ist der Nutella Mikrowellenkuchen definitiv ein Muss für jeden echten Nutella-Liebhaber.
Sollte dir spätestens beim Anblick der Bilder das Wasser im Mund zusammenlaufen, kannst Du dein eigenen Nutella Cake mit diesem Rezept, ganz einfach in wenigen Minuten nachbacken.

Bella Bella nimm Nutella!        Gabel Logo

Die Mengenangaben der Zutaten für diesen „Nutella Mug Cake“ beziehen sich auf eine Portion und können für mehrere Portionen einfach beliebig hochgerechnet werden.

Nutella Cake Zutaten

Utensilien

  • zwei geeignete Rührschüsseln
  • einen Schneebesen*
  • eine Tasse bzw. Schüssel zum Backen oder eine
    Backform (mikrowellengeeignet!
    / siehe: „Unser Werkzeug“)

Zutaten

  • 2 ½ EL Mehl
  • 1 EL Zucker
  • ein Ei
  • 40g Nutella
  • ½ TL Backpulver
  • 20g Butter

Beilagen: Nutella* oder Schokoraspeln / eventuell Schlagsahne

Zubereitung

  1. Gib zuerst die Butter zusammen mit dem Nutella in eine Rührschüssel. Diese kommt dann für eine kurze Zeit in die Mikrowelle, um beides zum schmelzen zu bringen.
  2. Verrühre nun die Butter mit dem flüssigen Nutella und schlage das Ei unter.
  3. Jetzt kommt die zweite Rührschüssel ins Spiel. Gib das Mehl, den Zucker und das Backpulver in diese, und verrühre die Zutaten trocken miteinander. Dies ist sehr wichtig, damit das Backpulver sich gut mit dem Mehl verbindet.
  4. Anschließend kannst Du den Inhalt beider Rührschüsseln miteinander verrühren. Achte dabei auf einen klumpen-freien Teig!
  5. Solltest Du Dich dazu entschlossen haben den Kuchen in einer Tasse oder einem anderen Gefäß als der Rührschüssel zu backen, kannst Du den Teig nun umfüllen.
  6. Backe den Teig jetzt mit der angegebenen Backzeit in Deiner Mikrowelle.
  7. Danach empfiehlt es sich Deinen fast fertigen Kuchen etwas abkühlen zu lassen, bevor Du ihn mit Deinen Beilagen verzierst. Hierbei kannst Du einfach etwas Nutella über den Mug Cake laufen lassen, Schokoraspeln über diesen streuen oder ihn mit etwas Schlagsahne servieren.
  8. Fertig ist Dein „Nutella Mug Cake“ 🙂



Backzeit

Die Backzeit beträgt für dieses Rezept, Nutella Cake Mikrowellenkuchen
bei 800 Watt etwa 2 Minuten. Diese Zeit kann natürlich je nach Mikrowellenleistung variieren. Ob Dein Mikrowellenuchen fertig ist, erkennst Du, wenn Du mit einem Finger auf die Oberfläche drückst und der Kuchen luftig leicht nachgibt, jedoch nicht matschig ist.

Tipps und Hinweise

  • versuche den Teig einmal mit einem Teelöffel kleingehackter Haselnüsse* für eine besonders nussige Note
  • erhitze das Nutella, welches Du über den Kuchen tropfen lässt, vorher etwas in der Mikrowelle
  • mische Teig mit einem Teelöffel Kakaopulver* für einen deutlicheren Schokoladengeschmack

 

Mikrowellenkuchen.de wünscht einen guten Appetit!



Immernoch nicht satt? Hier gehts weiter…

2 Gedanken zu „Nutella Mug Cake

  1. Hallo liebes Team von Mikrowellenkuchen.de,
    ich habe in den letzten Wochen einige Rezepte ausprobiert – einige mit großem, einige ohne Erfolg. Der Nutella Kuchen ist wirklich der Hammer.
    Meint das Rezept geht auch in einer größeren Schüssel und der vierfachen Menge der Zutaten in der Mikrowelle zu backen?

    Danke für eure Hilfe,
    Johanna

    1. Hallo Johanna,
      ich habe das Rezept gestern in einer kleinen Suppenschüssel ausprobiert. Habe dafür einfach das doppelte der Zutaten genommen – und es hat funktioniert! Du musst allerdings etwas mit der Backzeit experimentieren. Ich habe meinen Nutellakuchen einfach 10 Sekunden länger in der Mikrowelle gelassen.

      Grüße und viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.