Goji Beeren Tassenkuchen

Goji-Beeren Kuchen

Für viele ist die Goji-Beere noch unbekannt. Dabei ist die kleine rote Beere eine echte Wunderfrucht. Sie enthält unzählige Nähr- und Vitalstoffe und eine Vielzahl von sekundären Pflanzenstoffen. Ein richtiges Superfood also!
Zudem ist die Goji-Beere natürlich noch ausgesprochen lecker.

Aus diesem Grund habe ich mich an die Arbeit gemacht und ein leckeres Tassenkuchen Rezept geschrieben.
Die Goji-Beeren wurden mir freundlicherweise vom Vitafy Shop zur Verfügung gestellt. Dort findest Du noch zahlreiche andere Trockenfrüchte und tolle Produkte zum Backen.

klein, lecker, rot!

Die von mir nachfolgend angegebenen Mengenangaben, beziehen sich auf eine Portion und können für mehrere Tassenkuchen beliebig hochgerechnet werden.

Utensilien

  • zwei Rührschüsseln
  • einen Schneebesen
  • eine Tasse bzw. Schüssel zum Backen oder eine Backform (mikrowellengeeignet! / siehe: “Unser Werkzeug”)

Zutaten

  • 3 EL Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 EL Mineralwasser
  • 2 EL neutrales Öl
  • eine Hand voll Goji-Beeren
  • etwas Naturjoghurt als Beilage
  • einige Goji’s als Beilage

Zubereitung

  1. Schlage zunächst das Ei in Deine erste Rührschüssel. Rühre es anschließend schon etwas schaumig, mit Hilfe des Schneebesen.
  2. Gib das Mehl, den Zucker, das Backpulver und die Goji’s in die zweite Schüssel und verrühre alles trocken miteinander.
  3. Verrühre nun die Zutaten beider Schüsseln miteinander.
  4. Gib nun das Mineralwasser und das neutrale Öl hinzu.
  5. Verrühre den Teig so lange, bis eine homogene Masse entstanden ist. Du kannst ihn nun noch in eine Tasse oder ein anderes mikrowellengeeignetes Gefäß umfüllen.
  6. Jetzt kannst Du den Teig, mit der unten angegebenen Backzeit, in Deine Mikrowelle geben.
  7. Ist die Zeit um, solltest Du ihn noch etwas abkühlen lassen. Verschönere den Tassenkuchen in dieser Zeit doch einfach mit etwas Naturjoghurt und ein paar extra Goji’s.
  8. Fertig ist Dein Goji-Beeren Kuchen.

Goji Beeren Kuchen

Backzeit

Die Backzeit beträgt für dieses Rezept,

bei 800 Watt 1 Minute und 40 Sekunden. Diese Zeit kann natürlich je nach Mikrowellenleistung variieren.

Ob Dein Mikrowellenkuchen fertig ist, erkennst Du, wenn Du mit einem Finger auf die Oberfläche drückst und der Kuchen luftig leicht nachgibt, jedoch nicht matschig ist.

Tipps und Hinweise

  • probier dieses Rezept mit etwas Beeren-Saft statt Wasser, dadurch bekommt der Teig noch mehr Aroma
  • mach Dir keine Sorgen bei etwas trockenere Goji-Beeren, diese werden in der Mikrowelle schnell weich

Mikrowellenkuchen.de  wünscht einen guten Appetit.

Immer noch nicht satt? Hier gehts weiter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.