Sharp Mikrowelle R242

Im Folgenden möchte ich näher auf die Mikrowelle R242Sharp Mikrowelle R242* des, bisher nicht erwähnten, Herstellers Sharp eingehen.
Dabei erläutere ich Vor- und gegebenfalls Nachteile des Geräts.

Explizit gehe ich natürlich wieder auf die Tauglichkeit für das Tassenkuchen-Backen ein, dabei beziehe ich mich mit meiner Meinung, auch auf die Zubereitung anderer Speisen.

Informationen zur Mikrowelle

Die Sharp Electronics R242, bietet im Vergleich, zu den bis jetzt von mir vorgestellten Mikrowellen, mit 20 Litern etwas weniger Fassungsvermögen. Auch die Innenabmessungen sind mit 26 x17,3 x 27,8 cm etwas kleiner, wodurch natürlich auch das Gewicht der Sharp Mikrowelle geringer ausfällt.

Die Leistung, welche die Mikrowelle liefert, liegt mit 800 Watt in einem handelsüblichen Bereich. Wie viel Leistung Du für ein leckeren Tassenkuchen benötigst, erfährst Du hier!

Sharp Mikrowelle R242Äußerlich ist die R242BKW Ausführung wenig auffallend. Sie ist rundum in Schwarz gestaltet, lediglich die Bedienelemente sind mit einem hellen grau abgesetzt.

Die beiden Alternativen R242INW* und R242WW*, können durch eine angepasste Farbgebung im Design, schon etwas mehr überzeugen. Wobei sich für die Silber Variante (R242INW) ein Mehrpreis von 64,89€ ergibt und für die Weiße Variante (R242WW) eine Anhebung auf 67,94€.

Eine Grillfunktion besitzen die Mikrowellen leider nicht, was vor allem beim Überbacken oder Brötchen aufbacken von Vorteil wäre.

Dafür liefert die R242 von Haus aus viele vorwählbare Programme zum Erwärmen, sowie eine Auftaufunktion von Tiefkühlkost. Die Mikrowelle verfügt über eine Tagesuhrzeit-Anzeige, eine Kindersicherung, sowie einen Energiesparmodus.

Tassenkuchen backen in der Sharp Mikrowelle R242

Das Tassenkuchen backen ist natürlich auch in der Sharp Mikrowelle R242* problemlos möglich. Die Leistung der Mikrowelle ist prozentual Abstufbar und lässt sich somit einfach einstellen. Für einen Tassenkuchen können jedoch auch immer die vollen 800Watt genutzt werden, welche die Mikrowelle zur Verfügung stellt.

Obwohl der Innenraum, mit seinen 17,3cm, nicht die größte Höhe besitzt, passen dort problemlos alle herkömmlichen Tassen hinein.

Die Mikrowelle gewährleistet ein gleichmäßiges Durchbacken des Kuchen, was für eine homogene Strahlenverteilung spricht. Dies macht sich auch bei der Erwärmung von anderen Speisen bemerkbar, wodurch es keine warm/kalt Stellen gibt.

Die Mikrowelle ist trotz der üppigen Bedienelemente einfach zu bedienen und übersichtlich gestaltet und somit für jeden Tassenkuchen Fan einfach zu handhaben.

Fazit

Die Sharp Mikrowelle R242 stellt, mit dem Preis von 62,89€ (nur schwarze Variante) ,eine einwandfreie und gut funktionierende Mikrowelle, im unteren Preissegment dar.

Die Mikrowelle besitzt leider keine Grillfunktion, was bei diesem Preis jedoch auch nicht zu erwarten ist. 2014 wurde die Sharp R242BKW zu recht von hausundgartentest.de zum Preis/Leistungs Sieger ernannt.

Auch beim Mikrowellenkuchen backen, liefert die Mikrowelle gute Ergebnisse und musst sich nicht vor ihren teureren Mitstreitern verstecken.

Lediglich der relativ kleine Innenraum kann für das Erwärmen von Speisen mit einem größeren Gefäß zu einem Problem werden.
Alles in allem eine klare Empfehlung für den etwas kleineren Geldbeutel.

 

Hier gehts weiter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.