Ipow Silikonförmchen zum Backen

Deine Lieblingstasse, ist Dir einfach zu schade, zum Mikrowellenkuchen backen? Oder hast Du Probleme, Deinen fertigen Kuchen aus der Tasse zu bekommen?

In diesem Artikel möchte ich Dir, ein paar Tassenkuchen-Förmchen der etwas anderen Art vorstellen. Die Ipow Silikonförmchen, welche im Set erhältlich sind, eignen sich hervorragend für alle erdenklichen Teigspezialitäten.

Die Ipow Silikon Förmchen 

Im Set sind 24 Förmchen, in 6 unterschiedlichen Farben enthalten. Die Förmchen unterteilen sich, in gleicher Stückzahl, in runde und rechteckige Förmchen auf.

Die Maße der runden Förmchen sind dabei: 3cm in der Höhe und 7cm im Durchmesser.

Die rechteckigen Förmchen, besitzen eine Größe von: 8cm zu 4cm und in der Höhe 3cm.

Ipow FörmchenGeliefert werden die bunten Förmchen, ineinandergesteckt, in einer einfachen Plastikfolie.

Die Ipow Silikonförmchen*, bestehen aus einer sehr weichen Silikonmischung. Laut Hersteller, sind die Förmchen frei von BPA (Bisphenol A) und haben eine Verkaufsfreigabe der FDA (Food and Drug Administration) erhalten.

Wer dennoch Zweifel an der gesundheitlichen Unbedenklichkeit hat, kann die Förmchen bei 4 Stunden und 200°C im Backofen „tempern„.

Laut Hersteller, sind die Förmchen so stabil, dass sie immer wieder verwendet werden können.

Vorteile der Ipow Förmchen

Der größte Vorteil der Ipow Silikonförmchen, ist mit Abstand das sehr weiche Silikon, aus welchen sie bestehen. Dadurch lassen sich die Muffins oder in unserem Fall Mikrowellenkuchen, besonders leicht aus der Form nehmen.

Durch die spezielle, glatte und sehr gut verarbeitete Oberfläche der Förmchen, bleiben auch keine Teig-Rückstände an der Form haften. Dies erleichtert zudem das Aufwaschen – der iPow’s – ungemein!

Meiner Meinung nach, eignen sich die runden Förmchen jedoch besser zum Backen, als die Rechteckigen. Diese verlieren, durch das weiche Silikon, sehr schnell an Stabilität und die gewünschte Kuchenform, kann nicht mehr erreicht werden.

Ein weiterer Vorteil der Ipow Förmchen, ist die Langlebigkeit. Dieser Vorteil macht sich vor allem beim typischen Muffins Backen deutlich. Wo normalerweise unzählige Papier-Förmchen verwendet werden, welche danach nicht mehr zu benutzen sind, kann man nun die Silikonformen verwenden. Diese kann man nach der Benutzung, bequem aufwaschen und sie beim nächsten Backen wiederverwenden.

Fazit

In meinen Augen, sind die Ipow Förmchen, eine sehr praktische Alternative zu herkömmlichen Papierförmchen, wie sie vor allem beim Muffin und Brownie backen benutzt werden.

Aber auch beim Mikrowellenkuchen backen, geben sie eine sehr gute Figur ab.

Bedanken, dass die Förmchen in der Mikrowelle schmelzen, muss man übrigens nicht haben!

Für mich sind die Ipow Förmchen, eine nette alternative zur herkömmlichen Tassenkuchen-Tasse.

 

Das könnte Dich auch interessieren!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.