Erdnuss Deluxe Beitragsbild

Erdnuss Deluxe

In Deutschland gibt es bei weitem nicht so viele Erdnuss-Liebhaber wie beispielsweise in Amerika. Dennoch empfinden viele den Geschmack der Erdnuss, vor allem in Verbindung mit etwas Süßem, als äußerst lecker. Genau diese Verbindung der salzigen Erdnuss und einer angenehmen Süße findet sich in diesem „Erdnuss Deluxe“ Rezept wieder. Wie Du diesen Geschmack richtig kombinierst und daraus einen leckeren Mikrowellenkuchen kreierst, zeige ich Dir in diesem Rezept.

Auf zum Erdnuss-Traumkuchen!        Gabel Logo

Die Mengenangaben der Zutaten für diesen Mug Cake beziehen sich auf eine Portion und können für mehrere Portionen einfach beliebig hochgerechnet werden.

Erdnuss Deluxe Zutaten

Utensilien

  • zwei Rührschüsseln
  • einen Schneebesen
  • einen Löffel
  • eine Tasse bzw. Schüssel zum Backen oder eine Backform (mikrowellengeeignet! / siehe: “Unser Werkzeug”)

Zutaten

  • 1EL Erdnussbutter/Erdnussmus -> sollte dir der Unterschied nicht geläufig sein, schau dir einmal diesen interessanten Beitrag an
  • ein Ei
  • 2 1/2 EL Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 EL Joghurt oder flüssige Sahne

Beilagen:  karamellisierte Erdnüsse, crunchy Erdnussbutter oder Nuss-Nougat Creme (Nutella)

 

Zubereitung

  1. Um die Erdnussbutter besser mit den anderen Zutaten verrühren zu können, solltest Du diese zuerst in eine Rührschüssel für kurze Zeit in die Mikrowelle geben, bis die Erdnussbutter sich verflüssigt hat.
  2. Gib nun das Ei und je nach Wahl den Joghurt oder die flüssige Sahne hinzu und verrühre die Zutaten kräftig mit dem Schneebesen.
  3. Du kannst jetzt das Mehl, den Zucker und das Backpulver in die zweite Schüssel geben und trocken miteinander verrühren. Dieser Schritt ist wichtig, da sich das Backpulver * sonst nicht vollständig mit dem Mehl vermischt und der Teig dadurch nicht luftig wird.
  4. Vermische nun die Zutaten beider Schüsseln miteinander.
  5. Nun kannst Du Deinen Teig noch in eine Tasse oder ein anderes mikrowellengeeignetes Gefäß umfüllen.
  6. Gib den Teig mit der unten angegebenen Backzeit in die Mikrowelle*.
  7. Nach dem Backen solltet Du Deinen Kuchen etwas abkühlen lassen, da er sich somit besser von dem Backgefäß löst und Du Dir nicht die Finger verbrennst. Diese Zeit kannst Du nutzen um den Kuchen mit einigen karamellisierten Erdnüssen oder anderen Beilagen aufzupeppen.
  8. Fertig ist der „Erdnuss Deluxe“ Tassenkuchen! 🙂

Backzeit

Die Backzeit beträgt für denErdnuss Deluxe Mug Cake
„Erdnuss Deluxe“ Mug Cake, bei 800 Watt etwa 1 Minute und 30 Sekunden. Diese Zeit kann natürlich je nach Mikrowellenleistung variieren. Ob Dein Mikrowellenkuchen fertig ist, erkennst Du, wenn Du mit einem Finger auf die Oberfläche drückst und der Kuchen luftig leicht nachgibt, jedoch nicht matschig ist.

Tipps und Hinweise 

  • gib vor dem Backen noch einige karamellisierte Erdnüsse in deinen Teig, das macht Deinen Kuchen besonders „crunchy“
  • ich verwende selbst am liebsten das Erdnussmus von Rapunzel*, dieses ist bereits um einiges flüssiger als handelsübliche Erdnussbutter und lässt sich dadurch besser mit den anderen Zutaten verrühren

 

Mikrowellenkuchen.de wünscht gutes Gelingen. 🙂

 

Immernoch nicht satt? Hier gehts weiter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.